unsere basisleistungen
bei ihren zahnproblemen

Unser Behandlungskonzept besteht in dem Miteinander – was
bedeutet, die persönlichen Fragen und Ängste in Ruhe anzuhören, und jeden Patienten auch individuell zu behandeln.

die zahnarztpraxis dr. andreas pausch bietet ihnen  ein umfangreiches basis-leistungsspektrum.

Zu den Grundleistungen unserer Praxis gehört in erster Linie der Zahnerhalt. Dies beginnt mit einer umfassenden Diagnostik, um Zahnschädigungen und Erkrankungen des Zahnfleischs frühzeitig zu erkennen. Im Zuge der Vorsorgeuntersuchung nehmen wir eine professionelle Zahnreinigung vor, um Ihre Zähne von Zahnstein zu befreien. Hartnäckiger Plaque verschwindet auf diese Weise ebenfalls. Wir verzichten vollständig auf Amalgam und greifen stattdessen auf moderne Materialien wie Kunststoffkomposite zurück. Im Bereich des Zahnersatzes setzen wir in der Regel auf eine vollkeramische Versorgung. Bei Entzündungen des Zahnnervs ist es nicht immer erforderlich, den Zahn zu entfernen. Stattdessen behandeln wir den Wurzelkanal und der Zahn muss nicht gezogen werden. In der Endodontie bringen wir viel Erfahrung mit und sichern Ihnen eine fachgerechte Behandlung zu. Für die Diagnostik greifen wir auf digitales, dreidimensionales Röntgen zurück, das strahlungsarm ist. Im Bereich der Zahnästhetik setzen wir unter anderem sanftes Bleaching ein, um Verfärbungen zu entfernen. So lassen sich Ihre Zähne so um einige Stufen aufhellen. Auf Kinder und Angstpatienten gehen wir besonders einfühlsam ein, damit diese sich bei uns wohlfühlen und die Behandlung ohne Angst erleben. Eine Behandlung unter Narkose für Angstpatienten ist möglich – wir beraten Sie gerne!

Zahnarztpraxis Dr. Andreas Pausch, Basis, Grundleistungen, Zahnprobleme, Behandlungeskonzept, Patienten, Zahnerhalt, Metallfreier Zahnersatz, biologische und ästhetische Lösung, Kinderzahnheilkunde, Prophylaxe, Kompositefüllungen

Zahnerhalt

Regelmäßige professionelle Zahnreinigung und gute häusliche Mundhygiene sorgen für gesunde Zähne. Doch der Zahn der Zeit nagt trotzdem an unseren Zähnen. Im Fall der Fälle sind Maßnahmen zur Zahnerhaltung (konservierende Zahnheilkunde) notwendig. Zu diesen gehören Fissurenversiegelungen, Zahnfüllungen, die Therapie von Zahnfleischerkrankungen und Wurzelbehandlungen. Ziel der Eingriffe ist möglichst viel Zahnhartsubstanz zu erhalten.

Zahnarztpraxis Dr. Andreas Pausch, Basis, Grundleistungen, Zahnprobleme, Behandlungeskonzept, Patienten, Zahnerhalt, Metallfreier Zahnersatz, biologische und ästhetische Lösung, Kinderzahnheilkunde, Prophylaxe, Kompositefüllungen

Metallfreier Zahnersatz −
eine biologische und ästhetische Lösung 

Klassische Materialien für Zahnersatz waren lange Stahllegierungen oder Gold. Dank moderner Keramiken und bioverträglichen, alternativen Werkstoffen kann heutzutage auf die Verwendung von Metallen weitestgehend verzichtet werden. Wir sind auf die auf die Behandlung mit metallfreien Zahnersatz spezialisiert und verwenden Keramiken, die eine nahezu perfekte Nachbildung des natürlichen Zahns ermöglichen. Keramik zeichnet sich durch eine hohe Bioverträglichkeit aus und ist für Allergiker besonders gut geeignet. Die in der Zahnheilkunde verwendeten Keramiken sind in ihrer Beschaffenheit unseren Zähnen wesentlich ähnlicher als Metalle und bieten auch mit Sicht auf die Ästhetik überzeugende Vorteile.

Keramik wird im Laufe der Zeit nicht dunkler. Auch nach Jahren werden keine dunklen Ränder sichtbar. Keramik überzeugt durch seine helle Farbe und einem besonders natürlichen Aussehen. Moderne Keramiken wie Zirkon- und Lithiumdisilikatkeramik zeichnen sich durch hohe Stabilität und Langlebigkeit aus.

Zahnarztpraxis Dr. Andreas Pausch, Basis, Grundleistungen, Zahnprobleme, Behandlungeskonzept, Patienten, Zahnerhalt, Metallfreier Zahnersatz, biologische und ästhetische Lösung, Kinderzahnheilkunde, Prophylaxe, Kompositefüllungen

Kinderzahnheilkunde 
früh übt sich...

Kinder brauchen eine besondere Betreuung. Sie sollen sich ohne Angst mit dem Thema Zahnarztpraxis vertraut machen können und kindgerecht informiert werden. Wir möchten, dass Ihr Kind mit Interesse und Freude die Zahnarztpraxis entdeckt.

Sobald die ersten Milchzähne durchgebrochen sind, ist eine richtige Zahnpflege sinnvoll und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen wichtig. Das kindliche Gebiss ist anders als das eines Erwachsenen und verlangt deshalb besondere, zahnärztliche Fachkenntnisse. Milchzähne haben einen weichen Schmelz und sind daher empfindlicher. Ab dem 1. Zähnchen kann der Nachwuchs dem Zahnarzt vorgestellt werden. Je früher mit der Vorsorge begonnen wird, desto eher werden Zahnschäden oder Risiken erkannt. Mit einer kindgerechten Atmosphäre, Geduld und Einfühlvermögen tun wir alles, um unseren kleinen Patienten die Angst zu nehmen.

Wenn Sie selbst ein bis 2 mal im Jahr zur Untersuchung kommen, lernt Ihr Kind, wie wichtig und ganz natürlich der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt ist. Aus einem neugierigen Kind wird so ein Erwachsener, für den Prävention und Prophylaxe selbstverständlich sind.

Doch auch wenn der richtige Zeitpunkt bereits verpasst wurde helfen wir gerne. Durch kindgerechte Kommunikation gelingt es häufig Füllungen oder auch Milchzahnextraktionen erfolgreich durchzuführen. Sollte der Umfang der Behandlung die Belastbarkeit der kleinen Patienten übersteigen, führen wir Eingriffe auch unter Vollnarkose durch.
Mehr dazu im Abschnitt „ohne Angst“.

Zahnarztpraxis Dr. Andreas Pausch, Basis, Grundleistungen, Zahnprobleme, Behandlungeskonzept, Patienten, Zahnerhalt, Metallfreier Zahnersatz, biologische und ästhetische Lösung, Kinderzahnheilkunde, Prophylaxe, Kompositefüllungen

Prophylaxe 

Damit die Zähne lange gesund bleiben, ist die Vermittlung der richtige Zahnpflege zusammen mit der professionelle Zahnreinigung sinnvoll. In unserer Praxis reinigen erfahrene und speziell ausgebildete Fachhelferinnen Ihre Zähne gründlicher als Sie es zu Hause tun können. Hierbei wird jeder einzelne Zahn sorgfältig geprüft und von Plaque und Zahnstein gereinigt, poliert und anschließend mit einer Schutzschicht aus Fluoridlack versiegelt. Die Intervalle sind individuell von Patient zu Patient unterschiedlich und können je nach Risikoprofil für Parodontitis oder Karies zwischen 3 und 6 Monaten liegen. Für Patienten mit Implantaten bieten wir ein spezielles Implantatprophylaxe-Programm.

Wir informieren über die richtigen Putztechniken und beantworten alle Fragen zu einer gesunden Mundhygiene. Vorsorge rechnet sich. Gewissenhafte Mundhygiene beugt vor und hilft, spätere Schäden zu verhindern.

Zahnarztpraxis Dr. Andreas Pausch, Basis, Grundleistungen, Zahnprobleme, Behandlungeskonzept, Patienten, Zahnerhalt, Metallfreier Zahnersatz, biologische und ästhetische Lösung, Kinderzahnheilkunde, Prophylaxe, Kompositefüllungen

Kompositefüllungen

Hierbei handelt es sich um Füllungen aus zahnfarbenem Kunststoff mit einem hohen Anteil von ca. 60-80 vol.% an Keramikpartikeln. In der Therapie gilt heute bei kleinen bis mittleren Löchern die minimalinvasive und adhäsive Kompositrestauration als die Therapieoption der Wahl. Teure Keramikinlays werden immer seltener nötig.

In dieser direkten Füllungstherapie liegt eine unserer Kernkompetenzen: Kleine und mittlere Defekte mit geringem Aufwand sofort versorgen – aber auch überdurchschnittlich große Defekte funktionell perfekt und ästhetisch in direkten Techniken zu restaurieren – eine Therapieoption, die inzwischen oft eine Alternative zu indirekten Versorgungsmöglichkeiten wie Kronen oder Teilkronen ist.